HannaH Wunderlich
Heilpraktikerin
Nürnberg, Homöopathie, Dorn-Therapie, Lern-Therapie, ADHS-Therapie, Begleitende Psychotherapie

AD(H)S

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität

 

In meiner Praxis behandle ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit der Diagnose AD(H)S.Viele meiner Patienten sprechen nicht auf Psychopharmaka an oder lehnen aus individuellen Gründen Stimulanzien ab.

Diese Menschen brauchen eine Alternative.

Die Klassische Homöopathie stellt den einzelnen Menschen mit seinen individuellen Symptomen in den Mittelpunkt. Oft kann das homöopathische Arzneimittel alleine oder in Kombination mit den herkömmlichen Medikamenten den Zustand erheblich verbessern.

Die Möglichkeiten der Klassischen Homöopathie bestehen nicht nur in der Behandlung von AD(H)S sondern auch in der Behandlung von anderen bzw. begleitenden seelischen und kognitiven Problemen sowie von Verhaltensauffälligkeiten, Aggression und Wutanfällen.

Die Klassische Homöopathie geht davon aus, dass jede Erkrankung eine Störung des inneren Gleichgewichts ist – eine Störung der Lebenskraft.
Die Lebenskraft versucht zunächst, die Störung auszugleichen, schafft es aber manchmal nicht – besonders dann, wenn die innere Störung durch äußere Faktoren verstärkt wird.

Die Vorteile einer Behandlung mit Klassischer Homöopathie sind:

  • man behandelt die Ursache und den Patienten ganzheitlich
    – nicht nur einzelne Symptome
  • sie ist nebenwirkungsfrei  
  • sie behandelt die körperlichen sowie die geistig-seelischen Störungen
  • sie verhilft dazu, ein inneres Gleichgewicht zu finden
  • sie trägt dazu bei, die eigene Wahrnehmung zu verbessern
  • sie führt zum Erkennen und Nutzen der individuellen Fähigkeiten
  • sie wirkt über Wochen bis Monate anstatt nur ein paar Stunden